Meta Change: Julian Assange per Skype zum Conventioncamp 2012

Die Tasche ist noch nicht gepackt, aber ich hab’s nicht weit: nur 120 km trennen mich vom Messegelände Hannover, wo morgen zum fünften Mal das Convention Camp stattfindet – eine Mischung aus geplantem Programm („Konferenz“) und freien Slots, die nach der Barcamp-Methodik durch Vorschläge der Teilnehmer gefüllt werden (vulgo „(Un)Konferenz“).

Waren es 2009 knapp 1000 Teilnehmer, rechnen die Veranstalter morgen mit mehr als 1.500 Gästen aus diversen „Zielgruppen“ rund um Internetbusiness und -Kommunikation: Weiterlesen

Advertisements

Social Media Monitoring: Kleines Glossar

Kleines Wörterbuch des Social Media Monitorings, zusammengetragen auf dem MonitoringCamp 2012.

  • KPI = Key Performance Indicator (aus Ziel hergeleitet) vs. Metrik (Messung)
    Die KPI werden festgelegt nach der Zielsetzung, z.B. Fans, die auf Posts antworten
  • ROI = Return on Investment Einheit=€
    Beispiel: Aktion auf fb mit exklusivem Link zu shop, dort könnten die Umsätze direkt der Aktion zugeordnet werden.
  • Engagement = antworten, posten, liken = Dialog
  • 90:9:1 Formel (Nielsen) = 90% der Fans lesen nur mit, 9% posten ab und zu, 1% posten regelmäßig, teilen, sind Botschafter
  • Involvement = Interesse, Einstellung, Beschäftigung mit Produkt (z.B. bei Autokauf ist das Involvement viel höher als beim Kaugummikauf)
  • Sentiment = Stimmungsanalyse, Tonalität. Ausprägungen: positiv, neutral, negativ (häufig 10,80,10). Muss manuell gemacht werden. Mechanical Turk via Amazon. ODESK Weiterlesen

[Infographic] Twitter facts 2012

Eine schöne Infografik hat www.website-monitoring.com zusammengestellt.

Die Zahlen liefern Futter für Skeptiker: von 500 Millionen registrierten Twitter-Benutzern sind nur 140 Millionen aktiv; 25% der Benutzer haben NULL follower, 40% haben nie ein tweet abgesendet. Unbestritten ist jedoch die wachsende Bedeutung von Twitter – zu den Top 5 Ländern zählen USA, UK, Australien, Brasilien und Canada, gefolgt von Indien, Frankreich, Indonesien, Iran und Irland.

Interessant für Marken: 79% der Benutzer von Twitter würden eine Marke eher empfehlen, der sie auf Twitter folgen. Und immerhin 67% der Benutzer von Twitter würden eher Marken kaufen,  denen sie auf Twitter folgen (Zahlen gelten für USA).

Weiterlesen

Monitoringcamp am 9.-10. November 2012 in Hamburg

Heute beginnt das Monitoringcamp (www.monitoringcamp.de) in Hamburg, ein zweitägiges Barcamp, dessen Teilnehmer sich mit den Themen Social Media Monitoring und Web Monitoring beschäftigen wollen. Trotz des eher unüblichen Teilnahmepreises von 49,- Euro waren alle Tickets bereits zwei Monate vor Beginn ausverkauft. Der Teilnahmepreis geht in Ordnung, schließlich steckt eine Menge Organisation und Kosten hinter der Veranstaltung, die durch Sponsoren mittlerweile auch gut abgesichert scheint.

Kurz vor Beginn ist die Liste der Themen und Vorschläge stark angewachsen; überwiegend dreht sich das Interesse darum, wie Social Media Monitoring in den Griff zu bekommen ist.

Christine Heller (@punktefrau) hat im Vorfeld eine gute Übersicht kostenloser Monitoring-Tools zusammengestellt.

Der Hashtag ist #moca12.

Ich bin immer wieder fasziniert, wie toll es die Barcamper hinbekommen, VOR der Veranstaltung einen hashtag festzulegen und zu kommunizieren. Die klassischen Veranstalter vergessen das immer noch gerne mal. Dann wird zu Beginn der Veranstaltung hektisch überlegt und entschieden, während auf twitter bereits zwei bis drei Alternativen kursieren. Ein zeitig festgelegter, in allen Kanälen koordinierter UND ans Publikum kommunizierter hashtag ist schließlich die beste Grundlage, um die Konversationen zu einer Veranstaltung zu tracken. Die Notwendigkeit einer konsistenten Hashtag-Strategie scheint noch nicht in den Köpfen aller Veranstalter angekommen zu sein. Vielleicht wissen wir nach diesem Barcamp mehr.

https://www.facebook.com/MonitoringCamp

twitter: @monitoringcamp