The next app – die #next11 in der Tasche

Die next conference 2011 steht vor der Tür, genauer gesagt, sie beginnt in zehneinhalb Stunden.

Das Programm klingt schon mal sehr gut; im Vergleich zum Vorjahr hat die next nun drei Tracks mehr, nämlich sechs:

This year NEXT is all about Data Love. Together with well-known representatives of the international Internet industry our programme developers appointed digital industry experts to be curators of our theme tracks:

InternationalCommerceMedia,SocialMobileBranding and Technology.

Leider habe ich kaum Zeit, die Sessionbeschreibungen vorher zu lesen (zumal, wenn ich am Vorabend noch blogge, statt zu packen). „mobile“ und „international“ interessieren mich am meisten – und sowieso fährt die Hälfte der Leute wegen der Leute hin.

Natürlich liegen viele Sessions, die mich interessieren, parallel. Ich denke, ich werde mich vor Ort entscheiden. Und dafür werde ich die iphone App ausprobieren. Da ich mich beruflich mit dem Thema beschäftige, für mich ein Grund mehr, mir die App zur next 11 genauer anzusehen. Über die App zur next 10 habe ich hier geschrieben.

Die iPhone App zur next 11 wurde von SinnerSchrader und Infomantis GmbH entwickelt. Von diesem Absender findet sich nur diese App im Store – was nicht heißen muss, dass es die erste App von Infomantis ist.

Reduktion rulez…

Der homescreen spiegelt sehr schön den look-and-feel der next11 wieder. Er enthält „nur“ die vier Punkte des Hauptmenüs. Genau richtig, um im Konferenztrubel mal schnell etwas nachzusehen. Der „gleitende Kalender“ unter „Programme“ ist ebenfalls perfekt dafür. Es ist zwar immer nur ein timeslot sichtbar, aber die entsprechenden tracks stehen immer dabei. Die Orientierung ist somit etwas besser als in der letzten App, wo die Track-Themen nicht immer zu sehen waren. Durch die timeslots kann man seitlich „wischen“ – macht Spass und entspricht den Gewohnheiten der Apple-Benutzer. Finde ich gut gelöst!

… außer manchmal

Durch Klick auf das stilisierte „Herz/Häkchen“ rechts oben lässt sich jeder Programmpunkt in die eigene Favoritenliste aufnehmen. Diese funktioniert ohne Registrierung und hält auch dem Schließen der App stand: Wunderbar. Lediglich die Bestätigung des „Favorisierens“ könnte stärker sein: das „Herz/Häkchen“ färbt sich kaum merklich um – etwas mehr wäre hier mehr gewesen. Dafür sind die Favoriten im gleitenden Kalender auf einen Blick erkennbar aufgrund einer leichten Einfärbung des „Herzchens“. (In der next10 App färbte sich das ganze Feld ein, aber das hätte hier nicht funktioniert, da bereits die Tracktitel vollfarbig sind.)

Hauptsache, es geht um die Welt!

Natürlich kann man jeden Programmpunkt auf twitter und facebook posten – inzwischen Standard bei Konferenz-Apps. Konnte man in der next10 App zwischen drei twitter-clients wählen, wird man jetzt auf eine Website im Safari-Browser geleitet. Dort steht der generierte tweettext, den man abschicken oder verändern kann. Man könnte zum Beispiel „via #next11 iPhone App“ dazu schreiben. Vom Browser zurück zur App gelangt man über den homebutton des Geräts. Ich bin gespannt, wie stark das genutzt wird. Für den Veranstalter ein klarer Vorteil, wenn die Teilnehmer die Konferenz über die Stadtgrenzen Berlins hinaus in die Welt posaunen posten.

Alles in allem ein guter Konferenzguide, für die Zugfahrt und den schnellen Blick zwischendurch. Fürs „netzwerken“ hätte man wieder die Teilnehmerliste und evtl. eine „ich gehe hin“ Funktion für jede Session machen können. Aber das wird sich ohnehin auf twitter abspielen. Und für mehr Features hat man eh keine Zeit, schließlich ist man ja vor Ort, um Spass zu haben fachlichen Input zu sammeln und gute Gespräche zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s