scoyo – Lernen für Digital Natives

Die  „Generation Prensky“ (Don’t bother me mom – I’m learning) dürfte jubeln: Endlich mal Lernmedien, die auf Digital Natives zugeschnitten sind – übersichtlich gegliedert, interaktiv,  reich illustriert (was nicht heißen soll, dass DN nicht lesen können), ansprechend gestaltet und vernetzt.

Seit November 2008 war scoyo in der Open BETA – seit diesem Monat eröffnete www.scoyo.com sogar in den USA. Ein ungewöhnlicher Weg für ein Bildungsmedium – üblicherweise gehen die Exporte anders herum (vor allem, wenn man Games mitzählt), aber selten von Deutschland aus über den großen Teich. Hierzulande legt scoyo mit der Vermarktung richtig los. Nach der Aktion bei Tchibo wurde scoyo diese Woche an einem Bahnhof gesichtet:

32699559-5d7e438383f342c3c77fdc46722ccb09.4ac0638e-full

Die nach eigener Aussage „Deutschlands größte Lernplattform“ hat eine liebevoll und durchdacht gestaltete Website hingelegt, auf der sich zahlreiche Teaser für die scoyo-Produkte befinden. Kostenlos testen kann man nach Registrierung. Mehr demnächst an dieser Stelle. Ich freu mich drauf !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s